• Onlineterminbuchung Neugeborenenfotografie Fotostudio Knobloch Bötzingen am Kaiserstuhl
Babyfotograf - Fotostudio-Knobloch Bötzingen am Kaiserstuhl

Das Newbornposing sollte möglichst in den ersten 10 Lebenstagen stattfinden. Meldet Euch einfach in der Mutterschutzzeit schon bei mir und wir merken Euch einen Termin vor.

newborn+baby.png


Selbstverständlich ist der Termin flexibel, die meisten Babys kommen nicht pünktlich zur Welt. Von vier Kindern hat das bei mir nur einer geschafft. Zwei kamen sogar 10 Tage zu spät! Da wäre jeder fixe Termin in den ersten 10 Lebenstagen schon passée ;-)
Nennt mir daher einfach den Geburtstermin, wir vermerken einen Zeitraum und Ihr meldet Euch erneut, wenn Euer kleines Wunder geboren wurde. Für ein Homeshooting gilt der selbe Ablauf wie für das Shooting im Studio.

Warum in den ersten 10 Lebenstagen?
Euer Kleines wird durch die Geburt aus seinem gewohnten Umfeld und Alltag gerissen. Alles ist neu und sooo anstrengend. Die vielen Geräusche, die Gesichter und Eindrücke. Man soll plötzlich atmen und der ganze Körper ist schwer und so unhandlich im Gegensatz zur Schwerelosigkeit in Mamas Bauch. Und dazu immer dieser Hunger! :-D ...kein Wunder also, dass Neugeborene sehr viel schlafen und ruhen, denn diese neue Welt verlangt ihnen so einiges ab. Durch dieses erhöhte Schlummerbedürfnis in den ersten Lebenstagen lassen sich unheimlich niedliche, verträumte und verspielte Posen knipsen. Erinnerungen fürs Leben!

...und was ist eigentlich Newbornposing?
Das sanfte Positionieren und die große Menge an Zeit die man einplant, das ist es, was das Newbornposing von der gewöhnlichen Neugeborenenfotografie unterscheidet.
Mit beruhigenden Klängen, die die Geräusche im Mutterleib simulieren, mit sanftem Streicheln und ganz langsam und vorsichtig, wird das Neugeborene mithilfe spezieller kleinster Kissen und anderem Zubehör in verschiedene Positionen gebracht. Das Wichtigste beim Posing ist die Rücksicht auf die kleinen Gelenke und die Wirbelsäule des Babys, denn unsachgemäßer Umgang könnte das Baby schädigen und so manche Pose, die im Internet auf Bildern besonders niedlich wirkt, ist für das Baby alles andere als gesund.
Ich habe zu diesem Thema Fortbildungen gemacht und das Posing Stück für Stück erlernt, so dass Euer Kind bei mir in guten, sorgfältigen Händen ist. Gewünschte Posen, die ich nicht als sicher empfinde, mache ich in zwei Schritten, wobei das Baby gestützt wird, und erstelle aus den beiden Bildern am Ende eine Fotomontage, so wird das gewünschte Bild erzielt, das Baby dabei jedoch keiner Gefahr ausgesetzt.
Die Bilder entstehen wenn möglich bei natürlichem Licht, was die Haut der Babys samtiger und noch weicher zeichnet als Kunstlicht.. Wenn das Tageslicht gar nicht ausreichen sollte, habe ich immer meine Tageslichtlampe parat (im Studio wie auch bei Euch zuhause), die dann ihren Einsatz findet. Ich fotografiere Neugeborene nicht mit Blitzlicht, da ich deren lichtempfindlichen Augen nicht unnötig strapazieren möchte.
Die Outfits sind zwar nebensächlich, denn es dreht sich alles um das kleine (fast) nackte Menschlein, ein Tuch, ein Haarband, eine Mütze... mehr Accessoires braucht es zumeist nicht, um die Kleinen in Szene zu setzen... aber es ist eine große Fülle an Accessoires in meinem Studio vorhanden, die ich auch alle kostenlos zur Verfügung stelle und zu Homeshootings mitbringe.
Das Wichtigste beim Newbornposing ist Zeit. Viel Zeit. Die Änderung von einer Position  zur nächsten oder der Übergang von einem Set zum andern, kann immer etwas länger dauern. Im Vordergrund steht, das Euer kleines Menschenkind sich wohl fühlt und ungestört sein Schläfchen hält, während wir dabei die schönsten Fotos machen dürfen.

Für uns Eltern ist das Shooting ja neu und aufregend - aber für Dich als Fotografin ist das doch eher Routine, oder?
Nein. Auch für mich ist jedes Shooting von einem neu geborenen Menschenkind ganz besonders, immer aufregend und immer wieder anders. Kein Kind ist wie das andere, jedes hat andere Bedürfnisse, ein anderes Schlafverhalten und seinen ganz eigenen Charakter, vom ersten Tag an. Wenn ich die Sets vorrichte und meinen Koffer für das Homeshooting oder mein Studio sorgfältig vorbereite, freue ich mich immer schon sehr auf das Shooting und die Bilder, die daraus entstehen. Oftmals wird man überrascht, der so gut vorbereitete Plan wird durch das kleine Menschlein komplett überworfen und die geplanten Sets kommen meistens nicht alle zum Einsatz.
Das macht nichts. Wenn man Babys fotografiert, weiß man, dass nichts berechenbar ist. Das muss es auch nicht... denn was bei jedem Shooting entsteht, sind wunderschöne Fotografien, die Euch für immer an diese erste, kostbare Zeit mit Eurem kleinen Schatz erinnern. Das ist gewiss und das ist auch alles, was zählt.


Und wo findet das Shooting statt?
Wenn Ihr zu mir ins Studio kommen möchtet, empfehle ich, mit einem satten, frisch gewickelten Baby zu kommen. Wenn es die Entfernung zulässt, zieht Euer Baby zuhause bis auf die Windel aus, hüllt es in warme Decken und kommt zu Fuß, ein Kinderwagenparkplatz ist vorhanden :-) In meinem Studio ist es kuschelig warm, Ihr habt eine Couch und eine Wickelmöglichkeit zur Verfügung, könnt Euer Baby in Ruhe stillen oder füttern.
Als vierfache Mutter kenne ich das Gefühl, wenn man mit seinem Neugeborenen zuhause ankommt und die neue Situation auf einen einwirkt. Noch ist alles unstrukturiert, das Kleine hat noch keine festen Zeiten, die Geschwister müssen sich in ihren neuen Rollen finden, die Eltern ebenso… alles ist so beeindruckend und auch zeitintensiv, dass die Lust auf einen Besuch im Fotostudio in gaaanz weite Ferne rückt.
Daher biete ich speziell für Neugeborene mein Homeshooting an. Ihr benötigt nur eine Couch, etwas Zeit und ein Baby :-)
Zur Entscheidungshilfe, was für Euch geeigneter ist, könnt Ihr die Unterschiede und jeweiligen Vorteile HIER nachlesen.

Weitere Möglichkeiten, Komplettangebote und Preise findet Ihr unter dem Menüpunkt Preise oder HIER.     

Du hast Fragen zur Neugeborenenfotografie?

Du hast Fragen zur Neugeborenenfotografie?

Dann schreib mir einfach eine E-Mail. Ich melde mich Innerhalb der nächsten 24 Stunden bei Dir.
Dann schreib mir einfach eine E-Mail. Ich melde mich Innerhalb der nächsten 24 Stunden bei Dir.

Du hast Fragen zur Neugeborenenfotografie?


Schreib mir einfach eine E-Mail. Ich melde mich innerhalb der nächsten 24 Stunden bei Dir.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Logo Schrift seitlich1

Im Bereich der mobilen Studiofotografie, Kindergarten- und Schulfotografie, für Bewerbungsfotos und Firmenportraits sowie Outdoorshootings und Neugeborenenfotografie bin ich rund
um den Kaiserstuhl, von Breisach bis Freiburg und in der Umgebung
für Euch da.

Shooting-Zeiten

  • Mogeschlossen
  • Di - Mi 08:30 - 12:30
    14:30 - 19:30
  • Do08:30 - 12:30
  • Fr- Sa 09:30 - 19:30
  • Sonntaggeschlossen
  • Und nach Terminvereinbarung

KONTAKT

Gerne unterbreite ich Euch ein individuelles Angebot. Hinterlasst mir einfach Eure Telefonnummer, ich rufe Euch gerne zurück.

      • Schubertstr. 9,
        79268 Bötzingen
      • 07663-6038268
        015156145237
      • info@fotostudio-knobloch.de

© 2018 Fotostudio Knobloch. All Rights Reserved.